Mehrfamilienhaus in Holzbauweise

mit 11 Wohneinheiten auf drei Geschossen

Für eine duisburger Wohnungsbaugesellschaft wurde ein dreigeschossiges Niedrigenergie-Wohnhaus in elementierter Holzrahmenbauweise errichtet. Das Gebäude hat elf ein- bis vier-Personen-Wohnungen, die den Richtlinien im öffentlich geförderten Wohnungsbau entsprechen. Alle Wohnungen besitzen einen eigenen, außenliegenden und farbig individuell gestalteten "Hauseingang".
Das energetische Konzept umfasst eine solare Brauchwassererwärmung, integrierte Solarzellen in den Schrägverglasungen der Wintergärten, eine mechanische Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung sowie großflächige Südverglaungen zur passiven Sonnenenergienutzung. Der kompakte Baukörper wurde mit einem begrünten Pultdach ausgeführt, das überschüssige Regenwasser wird auf dem Grundstück versickert.


Ort:
47249 Duisburg-Wanheimerort, Efeustraße

Baujahr:
1999-2000

Tragwerkplanung:
B. Walter Ingenieurgesellschaft mbH, Aachen

Technische Gebäudeausrüstung:
Ing.-Büro E. Cosanne, Dorsten

Holzbau:
Holzbau Adams, Niederzissen

Kennwerte:
umbauter Raum: ca. 4.250 m³ (einschließlich Nebengebäude)
Wohnfläche gesamt: ca. 865 m²
Wohnungsgrößen: 53 – 95 m² in Ein- bis Vier-Personen-Wohnungen, teilw. behindertengerecht